Platz 1 Darboven IDEE-Förderpreis

Darboven IDEE-Förderpreis 2017

1. Platz: Portrait von Manuela Rasthofer, TerraLoupe GmbH

Zur Person:
Manuela Rasthofer (Jg. 1981) hat einen Master für System Engineering und einen Diplom-Abschluss für Elektrotechnik mit dem Schwerpunkt regenerative Energien. Sie sammelte in der Verteidigungsbranche wertvolle Erfahrungen in der Entwicklung und Vermarktung von neuen Technologien. Im Bereich „Training und Simulation“ beschäftigte sie sich mit dem Einsatz von Geoinformationen. Im Mai 2015 gründete Manuela Rasthofer gemeinsam mit Sebastian Gerke und Christian Schaub die TerraLoupe GmbH.

Ihre IDEE:
Die TerraLoupe GmbH digitalisiert die Umwelt mittels künstlicher Intelligenz und macht aus gewöhnlichen Luftbildern „Informationsweltkarten“. Dabei werden hochaufgelöste Luftbilddaten mit moderner Bilderkennungssoftware kombiniert. Diese Auswertung der sehr großen Datenmengen, die bei Luftaufnahmen entstehen, erfolgt durch Nutzung von künstlicher Intelligenz. Objekte wie Straßenschilder, Ampeln oder Bäume werden identifiziert und somit maschinell verwertbar. So weiß z.B. das autonom fahrende Auto dank der Daten von TerraLoupe wie hoch der Bordstein ist, vor dem es parken möchte oder welches Verkehrsschild hinter der nächsten Kurve steht. Auch für zahlreiche andere Branchen ist die Vernetzung von Luftbildern und künstlicher Intelligenz spannend: Versicherungen, Energiekonzerne, Verkehrsunternehmen oder Stadtplanung – TerraLoupe vermisst die Welt digital und eröffnet ihr so real neue Möglichkeiten.

Die Zukunft:
Neben der Akquise neuer Kunden, steht vor allem die Internationalisierung auf dem Plan des Teams um Manuela Rasthofer: Die TerraLoupe GmbH will Marktführer auf dem Gebiet der modernen Geoanalyse im Bereich künstlicher Intelligenz werden – in Deutschland, Europa und der Welt.

IDEE KAFFEEIDEE KAFFEECafé IntenciónCafé IntenciónEilles KaffeeEilles KaffeeAlbertoAlbertoMövenpickMövenpickSansibarSansibar